Licht und Kraft / Losungskalender

Leseprobe
aus dem Andachtsbuch zu den
Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:

10. Juni Dienstag

— Ich preise dich, Herr; denn du hast mich aus der Tiefe gezogen. Psalm 30, 2

Jesus sprach: Du sprachloser und tauber Geist, ich gebiete dir: Fahre von ihm aus! Da fuhr er aus. Und der Knabe lag da wie tot, so dass die Menge sagte: Er ist tot. Jesus aber ergriff ihn bei der Hand und richtete ihn auf, und er stand auf. Markus 9, 25-27

Er kam zu ihrem Grab schon früh am Morgen, wie um mit ihr den Tag zu beginnen. Wie früher, als sie noch gelebt und gelacht und am Morgen gesungen hatte. Er kam zu ihrem Grab wie an vielen Tagen – und doch war an diesem Morgen etwas anders. Schon von Weitem sah er ein kräftiges Rot, ein sonniges Gelb, ein saftiges Grün von ihrem Grab auf den Weg herüberleuchten. Sommerblumen waren auf dem Grabhügel aufgegangen und hielten ihre Blüten in die Morgensonne. Voll Zärtlichkeit nahm er eine von ihnen in die Hand: Auf dieses Grab war das Leben zurückgekehrt. Er dachte zurück an die Zeit, in der er voller Verzweiflung und Schmerz über ihren Tod die Samenkörner in die Erde gesteckt hatte. Wie ein Samenkorn, versenkt in großer Tiefe, hatte er sich damals gefühlt. Nun waren aus den Samen Blumen geworden. Auch er war gewachsen, in Schmerz und Trauer. Und er begriff: Auch er war nun auf dem Weg zurück ins Leben. Gezogen und gelockt aus großer Tiefe von einem liebevollen, lebendigen Gott. Dem Gott, der das Leben liebt mit allem Schönen und Schweren.

Gott des Lebens, hol uns aus der Tiefe unserer Angst und Traurigkeit heraus ans Licht! Reiche uns deine starke Hand, damit wir nicht im Kummer versinken. Und gib uns den Mut, wieder nach vorn zu blicken.

EG 111, 1-2. 12 Frühmorgens, da die Sonn aufgeht – Phil. 3, 12-16

Klicken Sie hier, um weitere Probeandachten zu lesen:

zurück   weiter

Zum Aufbau der Andacht:

  Die Losungen und Lehrtexte aus dem Losungsbüchlein der Herrnhuter Brüdergemeine stehen über jeder Betrachtung. Nur die mit einem Strich (—) versehenen Texte sind behandelt.

  Die Liedanfänge weisen für jeden Tag ein zur Andacht passendes Lied aus dem Evangelischen Gesangbuch (EG) nach.

  Die Bibelabschnitte, die am Fuß jeder Betrachtung angegeben sind, ermöglichen eine fortlaufende Bibellese, wie sie von der „Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen“ (ÖAB) ausgearbeitet wird. Sie stehen in keinem direkten Zusammenhang mit der Andacht.


Zur Gestaltung der Andacht:

Als Leseprobe ist sie so wiedergeben, dass sie am Bildschirm gut lesbar ist. Sie entspricht also nicht genau der Gestaltung im Buch.

Eine Musterseite, die genau dem Abdruck der Andachten im Buch entspricht, finden Sie dagegen, wenn Sie das Symbol der Lupe anklicken.


Hier geht es zurück zur Startseite von „Licht und Kraft“.