Licht und Kraft / Losungskalender

Leseprobe
aus dem Andachtsbuch zu den
Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:

20. Oktober Donnerstag

— Der Herr ist mein Teil, spricht meine Seele, darum will ich auf ihn hoffen. Klagelieder 3,24

Durch Christus Jesus haben wir Freimut und Zugang in aller Zuversicht durch den Glauben an ihn. Epheser 3, 12

Es hätte alles so schön werden können. Er hat sich für das neue Schuljahr ganz fest vorgenommen, fleißig zu sein, mitzulernen. Doch nun sitzt er da und weiß nicht mehr weiter. Er schreibt eine schlechte Note nach der anderen. Seine besten Kumpel haben keine Zeit mehr für ihn. Mit seinen Eltern liegt er im Dauerstreit. Er weiß nicht mehr weiter. Am liebsten würde er die ganze Zeit klagen. Doch selbst das scheint für ihn keinen Sinn mehr zu haben. Er sehnt sich danach, wieder Boden unter die Füße zu bekommen. Doch im Augenblick ist keine Lösung in Sicht. – Und jetzt? Wie schön wäre es, wenn dieser Junge erleben könnte: Es gibt eine Hoffnung auf Hilfe. Wie schön wäre es, wenn er die Zuversicht spüren könnte, die Jeremia in all seinem Klagen immer wieder ausspricht: „Ich weiß, mein Gott, du lässt mich nicht im Stich. Auf dich hoffe ich. Du wirst mir helfen. Darauf kann ich mich verlassen.“ Er weiß: Gottes Hilfe sieht oft ganz anders aus, als er es sich vorstellt. Doch Jeremia vertraut darauf, er ist sicher: Gott hält, was er versprochen hat. Das gibt ihm neue Kraft. Deshalb geht er weiter. Seine Probleme sind dadurch nicht gelöst. Doch mit der Hoffnung auf Gottes Hilfe sind sie leichter zu tragen.

Herr, wir bitten dich, lass uns die Hoffnung auf deine Hilfe nie verlieren. Gib uns den Mut, dir und deinem Versprechen immer wieder neu zu vertrauen.

EG 378 Es mag sein, dass alles fällt – Matthäus 23, 1-12

Klicken Sie hier, um weitere Probeandachten zu lesen:

zurück   weiter

Zum Aufbau der Andacht:

  Die Losungen und Lehrtexte aus dem Losungsbüchlein der Herrnhuter Brüdergemeine stehen über jeder Betrachtung. Nur die mit einem Strich (—) versehenen Texte sind behandelt.

  Die Liedanfänge weisen für jeden Tag ein zur Andacht passendes Lied aus dem Evangelischen Gesangbuch (EG) nach.

  Die Bibelabschnitte, die am Fuß jeder Betrachtung angegeben sind, ermöglichen eine fortlaufende Bibellese, wie sie von der „Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft für Bibellesen“ (ÖAB) ausgearbeitet wird. Sie stehen in keinem direkten Zusammenhang mit der Andacht.


Zur Gestaltung der Andacht:

Als Leseprobe ist sie so wiedergeben, dass sie am Bildschirm gut lesbar ist. Sie entspricht also nicht genau der Gestaltung im Buch.

Eine Musterseite, die genau dem Abdruck der Andachten im Buch entspricht, finden Sie dagegen, wenn Sie das Symbol der Lupe anklicken.


Hier geht es zurück zur Startseite von „Licht und Kraft“.